Aufgeräumte Küche

Wer häufig in der Küche arbeitet, der legt in der Regel auch viel Wert auf eine aufgeräumte, übersichtliche und ordentliche Küche. Das Problem ist nur, dass man irgendwann so viele Küchengeräte hat, dass man den Überblick verliert. Deswegen ist es praktisch, wenn man sich Geräte anschafft, die mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen können. So dient ein Wasserkocher zum Beispiel nur dem Erhitzen von Wasser. Dabei verbraucht er verhältnismäßig viel Strom und Platz, so dass sich viele Menschen nach einer besseren Alternative sehen.

Die Alternative
Diese Alternative kommt aus den Niederlande, denn hier wurde der sogenannte Quooker entwickelt. Beim Quooker treffen die Worte Wasserhahn Küche aufeinander, da es sich um einen Wasserhahn handelt, aus dem nicht nur kaltes und warmes Wasser fließt, sondern auf Wunsch auch kochend heißes. So kann man sich nicht nur den Wasserkocher sparen, denn der Quooker ist enorm sparsam in Sachen Wasser und Energie, so dass man nicht nur kochendes Wasser bekommt, sondern auch noch die Umwelt schonen kann und bares Geld spart. Bei Fragen oder Interesse kann man sich einfach mal auf der Produkthomepage informieren und mehr über den Quooker erfahren.